RemoteService Windows CE

Sichere End-to-End-Fernwartung für Panel-PCs

Fernwartung für Industrieanlagen

Moderne Industrieanlagen werden immer über Bedienterminals (Panel-PCs) gesteuert und bedient. Neben Anlagenbetreibern müssen auch die Service-Zentrale und Fremddienstleister auf die Anlage zugreifen können. Diese verwendeten Panel-PCs bieten meist auch eine Fernwartungsschnittstelle, die jedoch die vielfältigen Sicherheitsanforderungen oft nicht abdecken kann.

Remote Service trotz individueller Windows Embedded CE Basis

Die eingebetteten Systeme der Panel-PCs sind meist auf Basis von Windows Embedded CE modular aufgesetzt. Dies macht eine Anpassung an das Sicherheitsniveau teilweise unmöglich. Die Remote Service-Lösung von team2work deckt zusammen mit der Hardware mGuard viele Panels und Geräte, sowie Windows PC ab. Eine Vielzahl an Geräten kann so mit einer sicheren Fernwartungslösung ausstatten werden. Und die Empfehlungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) „M 5.33 Absicherung von Fernwartung“ werden erfüllt.

Der Remote Service nutzt eine direkte Verbindung zwischen Fernwartungsanwendung und der zu wartenden Anlage: ein sicherer VPN-Tunnel ohne Abzweigungen oder Umwege. Genau diese Besonderheit unterscheidet team2work von seinen Marktbegleitern. Nur ausgehende Verbindungen werden zugelassen, offene Ports auf der Firewall werden vermieden.

sicherer Fernzugriff mit Remote über den Sec-Stick

Zwei-Wege Authentifizierung für mehr Sicherheit

Zur sicheren Verbindung kommt noch ein Authentifizierungsmechanismus mit Schlüssel (Passwort) und Zertifikat. Das zentrale Management von Remotezugriffen und der Verzicht auf die Sichtbarkeit von Diensten und Maschinen runden das Sicherheitspaket ab.

Bedienterminal Panel-PCs in der Industrie

Zufriedene Kunden:

…“Auf der Suche nach einem möglichen Entwickler sind wir im Internet schnell auf die Firma team2work gestoßen. Nach der ersten Kontaktaufnahme wurde in einem umfangreichen Gespräch die Realisierbarkeit unserer Anforderungen geklärt. Lediglich bei der Fernbedienung über mobile Endgeräte mussten wir Abstriche machen und haben darauf verzichtet. Es folgte die Beauftragung und ca. 3 Monate Entwicklungszeit in der einige Prototypen der Software getestet und weiter entwickelt wurden.“
„Wir sind höchst zufrieden mit dem Produkt und können die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen team2work uneingeschränkt weiter empfehlen.“

Kai Fieles
Geschäftsführer Dithmarscher Kältetechnik GmbH

Profitieren Sie von unseren flexiblen Software-Lösungen.

VPN-Verbindung mit dem SEC-Stick

SEC-Stick

Weltweite VPN-Verbindungen steuern mit VPN-Control

VPN-Control

Fernsteuerung: Kunden mit RemoteService unterstützen

Fernwartung